Informationen der Deutschen Bahn zur Einschränkung des Flugverkehrs

Aufgrund der Einschränkungen des Flugverkehrs im Luftraum über Deutschland durch die Vulkanasche-Wolke kommt es zu einem erhöhten Passagier-Aufkommen in den Zügen der Deutschen Bahn.

Die DB stellt kurzfristig alle zur Verfügung stehenden Züge bereit und wird in den betroffenen Bahnhöfen zusätzliche MA einsetzen, um die Einschränkungen für die Reisenden so gering wie möglich zu halten.

Reisende, die ihre Bahnfahrt vom/zum Flughafen nicht antreten möchten, können ihre Bahn-Fahrkarte und Reservierung kostenfrei zurück geben. Fahrkarten und Reservierungen mit Gültigkeit ab heute, 16.04.2010, bis einschließlich Montag, 19.04.2010, können ohne Gebühr erstattet werden.

Lufthansa hat für Flugausfälle oder verpasste Anschlussflüge mit der DB das Kooperationsangebot „Good for Train“ abgeschlossen. Flugreisende der Lufthansa, die ihre Flüge nicht antreten können, können sich am Check-In-Automaten ihre Flugtickets für die eingetragene Strecke als Reise-Voucher für die Deutsche Bahn ausstellen lassen. Wichtig ist, dass sich Fluggäste mit einem elektronischen Ticket (etix) vor Reiseantritt einen Reise-Voucher abholen müssen. Die Voucher sind an den Lufthansa Check-In Automaten oder, in Frankfurt, auch am Lufthansa Schalter erhältlich. Bei internationalen Flügen muss der Flug-Coupon in einer DB Verkaufsstelle gegen eine Fahrkarte eingetauscht werden.

Quelle: www.bahn.de

+++
Alle Fahrplaninformationen können über folgende Wege abgerufen werden:

Telefonisch unter 0180 5 99 66 33 (14 ct/Min. aus dem deutschen Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 42 ct/Min.). Es kommt es derzeit auf den Hotlines der Bahn zu stark erhöhtem Anrufaufkommen und zu längeren Wartezeiten. Die Deutsche Bahn bittet um Verständnis.

Im Internet unter www.bahn.de/aktuell

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar