Informationen für Bewerber

Mit einem „Bewerbertag“ präsentieren sich am Samstag die Freien Schulen Chemnitz dem interessierten Publikum.

Von 10.00 bis 13.00 Uhr informieren sie im Schulgebäude an der Annaberger Straße über das aktuelle Bildungsangebot der Einrichtung. Noch immer sind freie Ausbildungsplätze zu haben. Das Spektrum der Einrichtung umfaßt neben Wirtschaft und Technik auch die Bereiche Soziales und Pflege.

Das Ausbildungsangebot wird zudem ständig dem Bedarf angepasst,
Informationen dazu gibt es am Samstag vor Ort.

Interview: Timo Rüdiger – stellv. Schulleiter Freie Schulen Chemnitz

Die Ausbildung umfaßt neben dem theoretischen Teil auch immer ein Praktikum. Dabei soll der Auszubildende das Gelernte nicht nur in die berufliche Praxis umsetzen, sondern auch die Möglichkeit haben, Kontakte in die Wirtschaft zu knüpfen. Potenzielle Bewerber sollten aber auf jeden Fall die nötigen Zugangsvoraussetzungen für die Schule erfüllen.

Antworten auf noch offene Fragen erhalten Interessenten am Samstag vormittag zum „Bewerbertag“. Gleichzeitg besteht dann die Möglichkeit, die Ausbildung hautnah zu erleben und die Mitarbeiter persönlich kennen zu lernen. Eine Informationsveranstaltung am Dienstag bietet außerdem eine weitere Gelegenheit die Schule kennen zu lernen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung