Informationen zum Chemnitzer Modell

Der Verkehrsverbund Mittelsachsen (VMS) lädt am Mittwoch 19 Uhr zu einer Bürgerinformationsrunde an die TU Chemnitz ein.

Im Zentralen Hörsaalgebäude an der Reichenhainer Straße geht es dabei um die 2. Stufe des „Chemnitzer Modells“, die den Bau einer Straßenbahntrasse entlang der Reichenhainer Straße Richtung Thalheim vorsieht.

Die Gleise sollen dabei zwischen die Fahrbahnen der Reichenhainer Straße gebaut werden.

Dafür muss die bisherige Allee mit knapp 200 Bäumen weichen. Gegen diese Pläne hatte sich bis zuletzt eine Bürgerinitiative gewehrt.

Bei der Informationsveranstaltung wird vom VMS gemeinsam mit der CVAG und dem Baudezernat der Stadt Chemnitz nun zum aktuellen Stand der Planungen berichtet.

Derzeit laufen die Vorbereitungen zum Planfeststellungsverfahren für das rund 32,5 Millionen Euro teure Bauprojekt. Mit einem Baustart ist frühestens im Jahr 2016 zu rechnen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar