Informationsabend zum Thema “Karriere trotz Studienabbruchs (?)!“

Am 18.04. findet eine Informationsveranstaltung zum Thema “Karriere trotz Studienabbruchs (?)!“ im Hörsaalzentrum der TU Dresden statt. Weitere Informationen auf www.dresden-fernsehen.de. +++

Potentielle Studienabbrecher stehen vor vielen Fragen: Das Studium abbrechen oder abschließen? Karriere trotz Studienabbruchs? Prüfung nicht bestanden- wie geht es weiter?
Wie kann ich meine Kenntnisse und Fähigkeiten beruflich verwerten? Wie finde ich eine Ausbildungs- oder Arbeitsstelle?

Diesen und anderen Fragen widmet sich die Vortragsveranstaltung „ Studienabbruch- welche Alternativen habe ich?“. Sie richtet sich an Studierende von Universitäten, Fachhochschulen und Berufsakademien, die meinen, etwas in ihrem Studium verändern zu müssen bzw. das Studium be-reits abgebrochen haben.

Suchen auch Sie Antworten auf diese Fragen und fehlt Ihnen momentan eine berufliche Orientie-rung? Dann besuchen Sie die nächste Veranstaltung zu diesem Thema am:
Mittwoch, den 18.04.2012 um 16:40 an der TU Dresden, Hörsaalzentrum Raum 204,
Bergstraße 64, 01069 Dresden

Gut ein Fünftel der Studierenden in Deutschland beenden ihr Studium vorzeitig. Die häufigsten Gründe für einen Studienabbruch sind dabei Leistungs- und finanzielle Probleme sowie mangelnde Motivation.

Die Berater für akademische Berufe der Agentur für Arbeit Dresden greifen im Rahmen ihrer Veran-staltungs- und Vortragsreihe dieses Thema auf und versuchen damit Betroffenen Mut zu machen, neue Wege aufzuzeigen und stehen erst einmal als Gesprächspartner zur Verfügung, um über Alter-nativen zu reden.
Im Anschluss an die Veranstaltung besteht die Möglichkeit, einen individuellen Gesprächstermin mit den Beratern für akademische Berufe der Agentur für Arbeit zu vereinbaren.

Quelle: Agentur für Arbei Dresden
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!