Informationsmesse für Alleinerziehende

Am 26.11. lädt das Netzwerk „Durchstarten – Alleinerziehende in Leipzig“ zu einer Informationsmesse für Alleinerziehende.+++

Am Dienstag, dem 26.November, lädt das Netzwerk „Durchstarten – Alleinerziehende in Leipzig“ von 10 bis 14 Uhr zu einer Informationsmesse für Alleinerziehende im Neuen Rathaus (Obere Wandelhalle) ein. Dort wird unter anderem Dorit Richter von der Leipziger Bildungsberatung über Fragen rund um Beruf, Lernen und Bildung informieren. Alleinerziehende Eltern agieren in besonders herausfordernden Lebenssituationen und sind deshalb herzlich eingeladen, die Planung ihrer Aus- und Weiterbildungswege gemeinsam mit einer Beraterin durchzuführen. Im letzten Jahr lebten 40 Prozent der Ratsuchenden in der Leipziger Bildungsberatung mit Kindern in einem Haushalt. 43 Prozent dieser Eltern waren alleinerziehend. Während der Informationsmesse für Alleinerziehende kann unkompliziert Kontakt zur Leipziger Bildungsberatung aufgenommen werden. Aus diesem Grund beginnt die Bildungsberatung in der Leipziger Stadtbibliothek am Wilhelm-Leuschner-Platz an diesem Tag erst 14 Uhr. Des weiteren bestehen Möglichkeiten zur Bildungsberatung immer an jedem zweiten und vierten Dienstag, von 10 bis 13 und von 14 bis 17 Uhr im Stadtteilladen Grünau (Stuttgarter Allee 19).