Innere Neustadt bekommt Parkraum-Konzept

Dresden - Im Areal zwischen Wigardstraße und Albertplatz/Bautzner Straße sowie Albertstraße und Hoyerswerdaer Straße soll Anwohnerparken eingeführt werden. Mit einer Bewohnerpark-Karte können die Anwohner ihr Auto gebührenfrei abstellen. Einige Parkflächen sollen auch gebührenpflichtig vorgehalten werden. Die Stadt stellt das Konzept am Donnerstag, 18 Uhr, bei einer Informationsveranstaltung im Bürgersaal des Stadtbezirksamtes Dresden-Neustadt auf der Hoyerswerdaer Straße vor.