Innovative Wohnformen in Chemnitz

Neue Ideen zum Thema Wohnen in Chemnitz werden im Moment in der IHK Südwestsachsen ausgestellt.

Die Ausstellung dokumentiert die Ergebnisse eines Wettbewerbs zur städtebaulichen Neuordnung des Areals am Chemnitzfluss zwischen Brühl-Boulevard, Schönherrfabrik und dem Wohngebiet nordPark.

Mit den Ideen sollen Impulse für die Entwicklung eines qualitativ hochwertigen Wohnquartiers gesetzt werden. Es geht dabei vor allem um neue innovative Wohnformen, wie zum Beispiel moderne Stadthäuser. Hauptaugenmerk ist die Bebauung einer Vielzahl von Baulücken und Brachen mit kreativen Wohnlösungen.
Damit ließe sich dieses innerstädtische Quartier entlang der Chemnitz aufwerten.

Laut Stadt befindet sich das Stadthaus – Pilotprojekt Brühl-Nord/ Hauboldstraße gerade in der Vorbereitung zur Realisierung.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar