Ins Gleisbett geraten

OT Altchemnitz: Der Fahrer eines Ford-Geländewagens mit Anhänger, auf dem ein Honda Element transportiert wurde, befuhr am Donnerstagabend, gegen 20.10 Uhr, die Annaberger Straße stadtwärts.

An der Kreuzung Annaberger Straße/Uhlestraße löste sich laut Polizei offenbar wegen eines technischen Defekts der Anhänger vom Zugfahrzeug, kam nach links von der Straße ab und im Gleisbett der Straßenbahn zum Stehen.

Verletzt wurde dabei niemand.

Am Anhänger, dem Fahrbahnbelag und der Gummiüberfahrung der Gleise entstand Sachschaden, der sich insgesamt auf ca. 3 000 Euro beziffert. Der transportierte Honda blieb unbeschädigt.

Der Straßenbahnverkehr erfolgte bis zur Bergung wechselseitig.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!