Insektarium eröffnet

„Tierische Juwele“ können ab Donnerstag im Naturkundemuseum Chemnitz im DAStietz bestaunt werden.

Im neueröffneten Insektarium finden die Besucher ab sofort mehr als 30 krabbelnde und fliegende Attraktionen aus allen Teilen der Welt. Besonders das 27 Kubikmeter große Schmetterlingsterrarium ist ein Blickfang. Hier können Interessierte die Entwicklung der Falter vom winzigen Ei über die Raupe bis zum ausgewachsenen Schmetterling verfolgen. Wie das Museum mitteilt, wurde zwar an das Konzept der früheren Ausstellung angeknüpft – darüber hinaus wird aber optisch und didaktisch viel Neues geboten. Geöffnet hat das Museum unter der Woche von 10 bis 20 Uhr und am Wochenende von 14 bis 20 Uhr.Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php