Inspektion im Harbig-Stadion

Der 1.FC Dynamo Dresden führte heute gemeinsam mit Vertretern des Deutschen Fußballbundes, der Stadt und der Polizei eine Stadioninspektion durch.

  Dabei wurden erneut massive Mängel am Stadion festgestellt.

Wird der Stadtrat in seiner morgigen Sitzung nicht für einen Stadionneubau stimmen, drohen dem Verein erhebliche Lizenzauflagen.

Der Aufwand, um die Auflagen des DFB zu erfüllen, würde in die Millionen gehen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar