Instandsetzungsarbeiten am Lockwitzbach an der Dohnaer Straße

An der Böschung des Lockwitzbaches zum Gelände des Kleingartenvereins Lockwitz an der Dohnaer Straße finden bis zum 13. Dezember 2013 Instandsetzungsarbeiten statt. Bei den Bauarbeiten wird die Fahrbahn geringfügig eingeengt.+++

Das Straßen- und Tiefbauamt lässt dabei eine Treppe neu herstellen. Der Lockwitzbach unterquert die Dohnaer Straße unmittelbar neben der Einmündung der Urnenstraße. Bei den Bauarbeiten wird die Fahrbahn geringfügig eingeengt.

Der Fußweg wird vollständig beansprucht, so dass Fußgängern in dieser Zeit den Gehweg auf der gegenüberliegende Seite nutzen müssen. Die Querung der Dohnaer Straße wird beidseitig des Baustellenbereiches mit einer Fußgängerampel gesichert.
Das Straße- und Tiefbauamt hat die Firma Wasser-, Tiefbau und Umwelttechnik GmbH für die Bauhauptleistung und die Gesellschaft für Verkehrssicherung mbH für die Verkehrssicherung beauftragt.

Die Kosten betragen 16 000 Euro.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden