Instandsetzungsarbeiten auf der Fetscherstraße Dresden

In der nächsten Woche lässt das Straßen- und Tiefbauamt Dresden den Asphaltbelag der Fetscherstraße vom Fetscherplatz bis zur Blasewitzer Straße erneuern. Betroffen ist der Straßenverkehr in Richtung Blasewitzer Straße. +++

Fachleute der Firma Thiendorfer Fräsdienst fräsen die schadhafte Straßendecke neben dem Gleis der Straßenbahn abschnittsweise an und überziehen sie mit einer neuen Asphaltschicht.

Straßenverkehr in Richtung Blasewitzer Straße wird abschnittsweise über das Straßennebennetz umgeleitet. Die Umleitung wird ausgeschildert. Am Knoten Blasewitzer Straße/Augsburger Straße wird eine Baustellenampel aufgestellt. Die Straßenbahn ist nur in geringem Umfang beeinträchtigt.

Wenn die Arbeiten in dem Bereich der Haltestelle Gabelsberger Straße durchgeführt werden, wird die Haltestelle operativ verlegt. Die Bushaltestelle der Linie 62 befindet sich dann in der Gabelsberger Straße. Die Baukosten betragen etwa 59 000 Euro.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!