Integrationsmesse in Leipzig

Am Donnerstagvormittag startete die Integrationsmesse in Leipzig.

Das Ziel der Messe ist vorallen Dingen die Erleichterung des Berufeinstiegs, sowie die Integration von Flüchtling.Um 10 Uhr eröffnete Oberbürgermeister Burkhard Jung die nun zum 9. Mal Stattfindente Integrationsmesse im neuen Rathaus. Auf er Messe haben sich zahlreiche Vereine, Arbeitgeber und Vermittlungsstellen präsentiert und Beratungen zu verschiedene Themen der Integration angeboten.
Unteranderem konnten sich Interessierte über die Themen Anerkennung ausländischer Qualifikationen, Arbeitsmöglichkeiten, Ausbildung und Deutschkurse informieren. Außerdem, wurden auch einige Freizeitangebote für Flüchtlinge, in zusammenarbeit mit Leipzigern angeboten.

Die Integrationsmesse war aber nicht nur für Migranten. Auch engagierte Leipziger, die im Ehrenamt tätig werden wollen, konnten sich auf der Messe viele Informationen zu verschieden Aufgaben in der Flüchtlingshilfe holen.