Intensivstation: Radfahrer-Duo stürzt

Zwei junge Leipziger (24 und 22 Jahre alt) radelten in der Nacht zum Mittwoch, auf der Lauchstädter Straße in Plagwitz. Dann das Unglück: Es kam zum Touchieren beider Räder, das Pärchen stürzte.

Dabei verletzte sich die junge Frau nach Polizeiinformationen so schwer am Kopf, dass sie in die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht werden musste. Ihr Freund kam mit leichten Blessuren an Händen und Knien davon,so die Polizei.

Die Beamten stellten Alkoholgeruch in der Atemluft beider Radler fest – der Vortest ergab: 1,24 bzw. 1,00 Promille.

Gegen die jungen Leute wird wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.