International: Erfolgreiche Dresdner im Ausland

Der ehemalige Dresdner politische Häftling Wolfgang Röhler hat sich in Österreich ein neues Leben aufgebaut. DRESDEN FERNSEHEN hat ihn in den Alpen besucht. +++

Die Geschichte von Wolfgang Röhler beginnt nicht über den Seefelder Wolken. Sie beginnt im Knast. In der DDR. Wolfgang Röhler hat zu diesem Zeitpunkt ungefähr alles erreicht, was in dem sozialistischen Staat möglich ist. Der Dresdner besitzt eine Diskothek, hat Geld.
Doch er will Freiheit, er will Flugzeugmechaniker werden. Er flieht, will sich von der DDR-Grenze nicht länger einsperren lassen – und wird verhaftet. Seine Zelle ist jetzt kleiner: Statt von der Ostsee bis nach Sachsen reicht sie nun nur noch vom Klo zur Gefängnistür. Drei Jahre lang sitzt er im Bautzener Stasi-Knast ein, bevor er von der BRD freigekauft wird. Ohne Geld reist er 1984 nach Österreich – nur mit einem Gepäckstück: dem Glauben an sich selbst.

Mit einer Chinchilla-Zucht verdient Röhler das erste westdeutsche Geld, davon kauft er sich ein Hotel. Doch es hält ihn nicht lange. Zusammen mit seiner ebenfalls aus Dresden stammenden Lebensgefährtin Ilona Walter tourt er acht Jahre lang im Wohnmobil durch die europäischen Casinos. Und gewinnt.

Kurz vor der Jahrtausendwende kommt die kleine Paula auf die Welt: Ilona und Wolfgang werden sesshaft. Im österreichischen Seefeld gründen sie das Haus Dresden. Auch in der deutschen Heimat beginnen sie sich erfolgreich als Immobilienmakler zu profilieren. Im Sommer geht die kleine Paula nun in Dresden zur Schule – im Winter in Seefeld. Kein einfaches Leben für die heute 11-jährige.

Doch noch immer – mehr als 20 Jahre nach dem Mauerfall – verbinden Röhler und Walter nicht nur Positives mit Dresden.

Die Gastfreundschaft der Seefelder sei sehr herzlich, sagt Ilona Walter. Schnell haben die zwei ehemaligen Dresdner neue Freunde gefunden.

Wolfgang Röhler hat sich den Traum Flugzeugmechaniker nie erfüllt. Ein glücklicher Überflieger ist er dennoch geworden.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!