Internationale Fachtagung im Chemnitzer Tietz

Im Chemnitz Tietz findet am 23. März erneut eine Internationale Tagung statt.

Unter dem Titel „Erfahrungen bei der Umsetzung von EU-Abfall – Regularien in Mittel- und Osteuropa“ beginnt um 10.00 Uhr die Fachtagung. Experten aus Litauen, Estland, Bulgarien und Bosnien-Herzegowina berichten über Aktivitäten beim Aufbau des Abfallmanagements und von Abfallbehandlungszentren in ihren Ländern mit Unterstützung sächsischer Consultants. Umweltminister Stanislaw Tillich ist Schirmherr der Veranstaltung.

Zu dem Erfahrungsaustausch werden etwa 100 Vertreter von Abfallzweckverbänden, Sanierungs- und Entsorgungseinrichtungen, Unternehmen, Universitäten und von Behörden aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt erwartet.

Keine Party mehr verpassen: Mit dem kostenlosen SMS-Service von SACHSEN FERNSEHEN!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar