Internationale Talente für Dresden – Großkampagne Intap gestartet

Dresden - Es ist nach wie vor ein Problem im strukturschwächeren Osten: Die besten Talente zieht es nach erfolgreicher Ausbildung meist weiter in den Westen oder gar die große weite Welt. Gerade auch viele ausländische Topstudenten in Dresden, die der hiesigen Wirtschaft helfen könnten, gehen im Anschluss zumeist in die Metropolen dieser Welt. Dabei gibt es oftmals auch im Umfeld von Sachsens Hauptstadt attraktive Bleibeperspektiven. Damit diese zukünftig besser wahrgenommen werden, startet nun die Kampagne "Intap".

"Mein Talent ist Dein Erfolg" - unter diesem Motto läuft ab sofort die großangelegte Sichtbarkeitskampagne Intap in Dresden. Ziel des Förderungsprojekts, das von einer Vielzahl ansässiger Unternehmen sowie dem Freistaat Sachsen gefördert wird, ist es, topausgebildete internationale Akademiker in Dresden zu halten. Insbesondere für arbeitskräftesuchende mittelständische Unternehmen soll so ein Netzwerk zur Fachkräftesicherung entstehen. Sichtbar sein - das soll nicht zuletzt auch durch die Abbildung von 18 Kampagnengesichtern auf großen Plakaten gewährleistet sein. Mittelfristig will die Intap-Kampagne den Wirtschaftsknotenpunkt Dresden im internationalen Vergleich bekannter machen. Und damit noch mehr Talent an den Hightech-Standtort an der Elbe locken. Genetzwerkt wurde an diesem Auftaktabend im Dülfersaal der TU Dresden selbstverständlich auch noch. Aparna Chandrasekar arbeitet derzeit an einem EU-geförderten Forschungsprojekt, dass die Antibiotikaresistenz von Bakterien in der Wasserwiederaufbereitung untersucht. Für die Inderin ist die Kampagne intap ein Grund mehr, ihr Talent in Dresden einzubringen. Auch Luis Rodriguez ist beeindruckt vom Engagement der Dresdner Unternehmen. Der Mexikaner forscht in der Landeshauptstadt an besseren Behandlungsmöglichkeiten für Parkinson und Alzheimer. Dass er nicht in eine größere Stadt gewechselt ist, verdankt der Standort Dresden vor allem der Networkingaktivität seines Arbeitgebers. Vier Wochen lang wird die Intapkampagne insgesamt laufen. Und womöglich dafür sorgen, dass Dresden mehr denn je bei der internationalen Talentsichtung den Hut auf hat.

Mehr Informationen unter: www.meintalent-deinerfolg.de

 

© Sachsen Fernsehen
© Sachsen Fernsehen