Internationale Woche gegen Rassismus startet

Leipzig - Die Internationalen Wochen gegen Rassismus starten am Montag.
Auch bei in Leipzig werden dazu zahlreiche Veranstaltungen angeboten. Wie die Stadt mitteilte, machen 50 Vereine, Initiativen und kulturelle Einrichtungen mit. Thematisiert wird u.a. die Situation von Flüchtlingen in Deutschland. In Vorträgen und Workshops berichten Menschen über ihre Erfahrungen mit Rassismus. Bis zum 24. März werden rund 70 Veranstaltungen angeboten.

© SACHSEN FERNSEHEN