Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Am 25. November findet der von den Vereinten Nationen deklarierte Internationale Tag zur Beseitigung jeder Form von Gewalt gegen Frauen statt. Veranstaltungen dazu in Dresden finden Sie unter www.dresden-fernsehen.de. +++

Seit dem 25. November 1981 wird weltweit durch Aktionen, Veranstaltungen und Tagungen von Frauenprojekten und Initiativen, aber auch von staatlicher Seite zur Beendigung von Gewalt gegen Frauen und Kinder aufgerufen. Die Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden macht in Zusammenarbeit mit Dresdner Fraueneinrichtungen und -initiativen  mit gezielten Fachveranstaltungen auf den Aktionstag aufmerksam:

22. November 2012, 20 Uhr: Filmnacht mit anschließendem Filmgespräch: „Te doy mis ojos – Öffne meine Augen“. Nach neun Jahren Ehe flieht Pilar (Maia Marull) mit ihrem gemeinsamen Sohn vor ihrem gewalttätigen Mann Antonio (Luis Tosar) aus Madrid zu ihrer Schwester nach Toledo. Obwohl sie dort Arbeit findet und neue Freunde, liebt Pilar ihren Mann immer noch. Und Antonio tut alles, um seine Beziehung zu retten. Ort: Programmkino Casablanca, Friedensstraße 23. Eintritt: 5,50 Euro / ermäßigt 4,50 Euro. Veranstalter: Frauen für Frauen e. V.

23. November 2012, 10 Uhr: Vortrag zum Thema „Umgang mit Drogen bei jungen Frauen“ und Fahnenaktion von Terre des Femmes e. V. gegen 11.30 Uhr für ein sichtbares Zeichen gegen Gewalt an Mädchen und Frauen. Referentin: Anja Beesch, Sozialpädagogin. Ort: FrauenBildungsHaus Dresden e. V., Oskarstraße 1.

Ab 24. November 2012: Kampagne „Gewalt kommt mir nicht in die Tüte“. In Bäckereien werden die Backwaren in Tüten ausgegeben, auf denen Kontakte für von Gewalt betroffene Mädchen und Frauen zu finden sind. Veranstalter: Gleichstellungsbeauftragte der Landeshauptstadt Dresden in Zusammenarbeit mit der Dresdner Interventions- und Koordinierungsstelle zur Bekämpfung häuslicher Gewalt/Gewalt im sozialen Nahraum – D.I.K. – in Trägerschaft des Frauenschutzhaus Dresden e. V.; der Beratungsstelle ESCAPE des Männernetzwerks Dresden e. V.; der Landesdirektion Sachsen, Gleichstellungsbeauftragte und der BÄKO Ost eG.

Donnerstag, 29. November 2012, 18 Uhr: Ökumenische Abendandachten in der Frauenkirche. Ort: Unterkirche der Frauenkirche, Neumarkt. Veranstalter: Kirchliche Frauenarbeit der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens.

Quelle: Stadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!