Internationales Boxturnier in Chemnitz

In Chemnitz fliegen am Wochenende wieder die Fäuste.

Die Stadt ist Ausrichter des 14. Internationalen Chemnitzer Boxturniers. Bis zum Sonntag werden elf Boxstaffeln um den Preis der Stadt Chemnitz kämpfen. Bereits am Freitagnachmittag wurden die Viertelfinals ausgetragen. Die Teilnehmer des Wettkampfes kommen aus ganz Europa, unter anderem auch aus den verschiedenen Chemnitzer Partnerstädten. Ausrichter des Traditionsturniers sind der Boxverband Sachsen und der Boxclub Chemnitz. Am Samstag um 14.00 Uhr beginnt das Halbfinale, das Finale findet am Sonntag um 9.30 statt. Kampfstätte ist die Sporthalle „Am Schloßteich“.