Internet brachte gestohlenes Fahrrad zurück

Ein 31-Jähriger erhielt gestern nach einem Aufruf bei einem sozialem Netzwerk im Internet sein gestohlenes Fahrrad wieder. Mehr unter www.dresden-fernsehen.de +++

Am 21. November 2012 war dem Mann sein Damenfahrrad (Cruiser) von der Florian-Geyer-Straße gestohlen worden.

Daraufhin startete er im Internet einen Fahndungsaufruf und bot sogar noch 50 Euro Finderlohn. Nach dem Aufruf hatte sich 33-jähriger Dresdner gemeldet. Beide vereinbarten für gestern Abend einen Übergabetermin am Albertplatz.

Der Bestohlene informierte zwischenzeitlich auch die Polizei, so dass die Beamten noch rechtzeitig Zeugen des Geschehens wurden. Sie stellten die Personalien des 33-Jährigen fest. Er muss sich nun erklären, wie er das Fahrrad erlangt hat.

Quelle: Polizei Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!