Interview mit neuer Rektorin: Renate Lieckfeldt erste Frau an der Spitze der HTWK Leipzig

Die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur hat eine neue Führung. Professor Renate Lieckfeldt gewann gestern die Wahl zur ersten Rektorin der HTWK Leipzig. Wer die neue Frontfrau ist, was sie bisher gemacht hat und welche Ziele sie verfolgt, hat LEIPZIG FERNSEHEN für Sie in Erfahrung gebracht:

Vier Stimmen Vorsprung im dritten Wahlgang machten sie am Mittwoch zur neuen und ersten Rektorin der HTWK Leipzig.

Damit setzte sich Renate Lieckfeldt gegen den bisherigen Rektor Hubertus Milke durch.

Interview: Prof. Renate Lieckfeldt – designierte Rektorin der HTWK Leipzig

Zur Zeit ist Lieckfeldt noch in Gelsenkirchen tätig. Als Professorin für Technisches Management lehrt sie seit 2001 an der dortigen Fachhochschule. Seit 2007 ist sie als Dekanin an der strategischen Entwicklung des Fachbereichs „Physikalische Technik“ maßgeblich beteiligt.

Mit dem Wechsel an der HTWK-Spitze geht ihre Karriere nun in die nächste Etappe.
Auch die Studenten der Leipziger Hochschule freuen sich auf den frischen und vor allem weiblichen Wind.

Umfrage unter Studenten der HTWK

Und auch die neue Rektorin selbst hat sich für ihre Amtszeit einiges vorgenommen.

Interview: Prof. Renate Lieckfeldt – designierte Rektorin der HTWK Leipzig

Ihr Amt tritt die dreifache Mutter mit der Bestellung durch das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst an. Mindestens 5 Jahre bleiben Ihr dann, um an der Hochschule ihre Ziele umzusetzen.