Irrer Brandstifter in Sachsen: Sprinkleranlage setzt Gaststätte “Alex“ in Chemnitz unter Wasser

Feueralarm in der Nacht zu Freitag in der Gaststätte “Alex“ am Chemnitzer Neumarkt. Es entstand hoher Sachschaden. Der 42-jährige Täter wurde in die Psychiatrie eingewiesen. +++

Am Donnerstag gegen 22.00 Uhr war der Alarm ausgelöst worden, gleichzeitig war die automatische Löschanlage des Toilettenbereiches in Aktion getreten. Als die Feuerwehr eintraf, war der Brand in der Toilette bereits erloschen. Das Wasser aus der Sprinkleranlage ergoss sich aber nicht nur in den Toilettentrakt, sondern setzte auch den gesamten Gastraum unter Wasser. Es entstand hoher Sachschaden. Die Polizei konnte einen 42-jährigen Mann festnehmen, der einen Papierkorb in der Toilette in Brand gesteckt hatte. Der Mann wurde in die Psychiatrie eingewiesen.    

Quelle: News Audiovision

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!