„Ist Leipzig das bessere Berlin?“ – Leipziger DEHOGA-Chef im LF-Wirtschaftsgespräch

Im aktuellen Wirtschaftsgespräch gehen wir der Frage nach, ob „Leipzig das bessere Berlin“ ist, wie es in einem Slogan vom Auerbachs Keller behauptet wird. Zu Gast im Studio ist Holm Retsch, Geschäftsführer der DEHOGA Leipzig. +++

Neben diesem brisanten Thema hat LF-Geschäftsführer René Falkner mit dem Leipziger Chef der DEHOGA auch über den Ausbau der Karl-Liebknecht-Straße und den Auswirkungen auf die Gastronomen sowie über die allgemeine Hotelsituation in Leipzig gesprochen. Wie ist das Gästepotential in Leipzig? Wie entwickelt sich der Tourismus der Messestadt? Antworten auf diese und andere Fragen bekommen Sie im „Wirtschaftsgespräch“ bei LEIPZIG FERNSEHEN.