Jahn Regensburg interessiert sich für Patrick Würll

Der SSV Jahn Regensburg interessiert sich nach Angaben des Regensburger Wochenblattes für Dynamo-Stürmer Patrick Würll.

Würll und seine Frau stammen aus Süddeutschland und möchten wieder näher an ihre Heimat, so das Blatt.

Der 29-Jährige, der sich nach seiner Verpflichtung im Sommer 2006 gleich eine schwere Verletzung zugezogen hatte, ist in 13 Saisonspielen zwar nur auf einen Treffer in der Liga gekommen, doch bei seinem Ex-Verein Kickers Offenbach brachte es der Torjäger in der Saison 2001/2002 auf stolze 16 Treffer und gilt somit als echte Sturmhoffnung bei den Regensburgern.

Ob und für welche Ablöse Dynamo Dresden den Spieler abgeben würde, ist unklar. Fakt ist, Regensburg fehlt eigentlich das Geld um den Ex-Offenbacher zu verpflichten.

Sein Vertrag bei der SG Dynamo Dresden läuft noch bis zum 30.06.2008.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar