Jahnsdorfer Bürgermeister jagt Feuerteufel

Seit zwei Monaten sorgt ein Brandstifter bei den Einwohnern von Jahnsdorf für Angst und Schrecken. Der Bürgermeister hat 1.000 Euro Belohnung zur Ergreifung des Übeltäters ausgesetzt.+++

Der Bürgermeister von Jahnsdorf bei Stollberg (Erzgebirgskreis), Carsten Michaelis, bläst jetzt zum großen Halali auf den geheimnisvollen Feuerteufel, der seit etwa zwei Monaten bei den Einwohnern für Angst und Schrecken sorgt.

Zuletzt hatten ein Kiosk, ein Auto und ein Carport gebrannt. Die Polizei hat trotz intensiver Ermittlungen bis zum heutigen Freitag noch keine heiße Spur.

Deshalb hat der Bürgermeister jetzt 1.000 Euro Belohnung ausgesetzt und die Bürger um Spenden gebeten, die Belohnung noch aufzustocken.

Quelle: News Audiovision Chemnitz

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar