Jahr der Wissenschaft – Abschluss

Das Jahr der Wissenschaft 2011 neigt sich dem Ende entgegen.

Mehr als 80 Veranstaltungen und Projekte haben seit dem Beginn am 18.März stattgefunden.

Interview: Urs Luczak – Projektkoordinator Jahr der Wissenschaft

Aber auch die Vielzahl an kleineren Projekten konnte überzeugen.

So waren beispielsweise die Stefan-Heym-Preisverleihung und das Straßenfest auf dem Sonnenberg sehr gut besucht, aber auch kleinere Projekte, wie der Bücherschrank am Tietz, waren ein Erfolg.

Alles in allem kann man eine positive Bilanz aus dem Jahr der Wissenschaft ziehen.

Interview: Urs Luczak – Projektkoordinator Jahr der Wissenschaft

Durch die Vielzahl an Ideen und Aktionen sind mehrere kleinteilige Projekte entstanden, die auch in Zukunft weitergeführt werden können.

So sollen zum Beispiel der Bücherschrank oder auch das Haus der Kreativität in der Alten Aktienspinnerei weiterlaufen. Das Jahr der Wissenschaft wird am Freitag mit einer Wissensparty in der Alten Aktienspinnerei seinen Abschluss finden.

Darüber hinaus werden die Gewinner des Freiflächenwettbewerbs „Querdenken und Mitgestalten“ gekürt.