Jahresbilanz der Sparkasse Leipzig

17 Millionen Euro Plus für Sparkasse Leipzig im Jahr 2015.

Mit einer positiven Bilanz, schaut die Sparkasse LEipzig auf das Jahr 2015. Wie bei vielen Banken kam es durch die Senkung der Leitzins auf 0,05% zwar zu Einbußen im Zinsergebnis, trotzdem endet das Vorjahr mit einem Plus von 17 Mio. Euro.

Vorstandsvorsitzender Harald Langefeld sieht darin eine unternehmerische Antwort auf die Maßnahmen der EZB.

In Zukunft hofft die Sparkasse Leipzig gerade von dem ausgehenden Bevölkerungszuwachs zu profitieren, um weiter, so Langefeld, die Rolle als Motor für den Wirtschaftswachstum der Region zu erfüllen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar