Jahreshöhepunkt kurz vor Weihnachten

Trotz der für manche ach so stressigen Weihnachtszeit wollen es die Floor Fighters Chemnitz am kommenden Wochenende noch einmal so richtig krachen lassen.

Wie ein kleines, vorfristiges Weihnachtsgeschenk kann man den letzten Heimspieltag des Jahres am kommenden Sonntag in der Schloßteichhalle Chemnitz durchführen.
Und diese Chance wird mit vollem Programm über den ganzen Tag genutzt: Bereits 12.00 Uhr werden die Igels Dresden zum Damenbundesligaspiel begrüßt. Die Elbestädter zeigten in der laufenden Saison schon beachtliche Leistungen und werden auch in diesem Spiel drei Punkte anvisieren. Doch weist auch das Team um Kapitänsfrau Kiss eine tolle Leistungssteigerung über die letzten Monate auf. Ein Remis ist also zumindest drin.
Um 14.00 Uhr startet dann das erste Sponsorenspiel der Spielzeit. Die SG Adelsberg lädt all diejenigen ein daran teilzunehmen, die die Teams immer unterstützen. Mit- bzw. Gegenspieler werden aus dem 2. Herrenteam kommen, so dass fachmännische Anleitung jederzeit gegeben ist.
Besondere Spannung wird dann spätestens ab 16.00 Uhr in die Halle einziehen, wenn das 1. Herrenteam auf die SG Halle/Hohenmölsen trifft. Das Hinspiel konnte mit 5-3 recht knapp gewonnen werden. Die Tabellenführung soll aber natürlich auch noch auf der Tabelle unter dem Gabentisch sichtbar bleiben – somit sind drei Punkte Pflicht, zumal alle Spieler außer Torhüter Tom Nebe, der weiterhin verletzt ist, an Bord sein werden.

Hier lesen Sie mehr aktuelle Sportnachrichten und erfahren die Unihockey-Ergebnisse!