Jahresversammlung Amnesty International am Wochenende in Dresden

Etwa 500 Amnesty International Mitglieder versammeln sich am Wochenende in der Messe Dresden. Besprochen werden soll die zukünftige Ausrichtung der Organisation. +++

In der Messe Dresden laufen die Vorbereitungen zum Jahrestreffen von Amnesty International.
Aus ganz Deutschland kommen am Pfingstwochenende etwa 500 Mitglieder in die sächsische Landeshauptstadt. Besprochen werden soll die zukünftige Ausrichtung der Organisation, so Gesine Märten von der Dresdner Stadtgruppe.

Interview mit Amnesty International Dresden Stadtgruppe

In der Messe wird außerdem die Frau des saudischen Bloggers Raif Badawi, der zu 1000 Stockschlägen verurteilt wurde, zu den Mitgliedern sprechen.

Interview mit Amnesty International Dresden Stadtgruppe

In Deutschland gibt es 600 Amnesty-Gruppen mit mehr als 130.000 Mitgliedern.

Die Dresdner Hochschulgruppe hat sich vor 10 Jahren gegründet und will mit verschiedenen Aktionen junge Menschen erreichen.

Interview mit Angela Müller, Amnesty International Hochschulgruppe Dresden

Neben den nicht öffentlichen Vorträgen und Diskussionen soll es am Samstagnachmittag eine Aktion gegen Rassismus auf dem Dresdner Theaterplatz geben.