Janßen: „Mit Einsatzwillen und Leidenschaft zum Sieg“

Volle Hütte, neuer Rasen und eine makellose Heimbilanz – gegen den FC St. Pauli soll für Dynamo der erste Sieg des Jahres her. +++

Die grüne Teppich ist ausgerollt, das glücksgas stadion ausverkauft, es ist angerichtet für das erste Heimspiel des Jahres gegen den FC St. Pauli. Nach dem „Katastrophenspiel“ in Frankfurt, so Trainer Olaf Janßen, gelte es nun die positive Energie der heimischen Kulisse in 3 Punkte umzuwandeln.

Interviw mit Olaf Janßen (Trainer Dynamo Dresden) im Video

Denn mit St. Pauli kommt das zweitbeste Auswärtsteam der Liga nach Dresden. Allerdings konnte Dynamo hier bisher alle Spiele gegen die Hamburger gewinnen, und auch der neue Rasen soll zu einem guten Pflaster werden.

Ob Vincenzo Grifo dazugehört ist allerdings fraglich, wegen Bauchmuskelproblemen konnte der Italiener zuletzt nur eingeschränkt trainieren.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar