Jazzfestival startet März in Dresden

Der Jazzclub Neue Tonne lädt im März wieder zu den JAZZWELTEN ein.

Zwei Wochen lang werden neben deutschen Jazz Bands auch Gruppen aus Polen und Italien mit ihrer Musik begeistern.

Das Festival steht in diesem Jahr unter dem Motto Zeitsprünge und soll verschiedene Jazz-Geschmäcker ansprechen.

Am Ende der Festivalwochen werden dann die Klassiker des zeitgenössischen Jazzes wie Ornette Coleman und Thelonius Monk zu hören sein.

Zu den vierten Jazzwelten wird die Ausstellung KYSELAKI Graffiti Intensiv im Kulturrathaus gezeigt.

Sie präsentiert abstrakte Fotoarbeiten von besprayten Dresdner Hauswänden.