Jeneeny and friends rocken die Parksommerbühne

Chemnitz – Der Parksommer 2017 ist am Sonntag erfolgreich zu Ende gegangen.
Insgesamt konnten sich die Veranstalter über 13.800 Besucher freuen. Vom 22.Juni bis zum 30.Juli 2017 gab es 30 verschiedene Veranstaltungen, unter denen 40 Künstler und Akteure den Abend für Chemnitzerinnen und Chemnitzer gestalteten.
Eine davon war die Band „Jeneeny and Friends“, die Samstagabend auf der Parksommerbühne aufgetreten sind. Chemnitz Fernsehen Moderator Tom Kirsten hat die Band vor ihrem Auftritt einmal getroffen, um mit ihnen unter anderem über die Namensgebung der Band zu sprechen.
Finanziert wurde das Festival über eine Crowdfunding-Plattform der Volksbank Chemnitz. Ziel war es damit 20.000 Euro an Spenden einzunehmen. Wenige Tage vor dem Ende des ersten Kultur- und Kunstfestivals Parksommer Chemnitz war das Geld zusammen.
Mit dem Erreichen der geplanten Summe steht auch fest, dass es im kommenden Jahr von Ende Juni bis Ende Juli 2018 eine Fortsetzung des Kultur- und Kunstfestivals geben wird.