Jetzt für 9. Sächsischen Integrationspreis bewerben

Chemnitz- Auch in diesem Jahr soll das besondere Engagement für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund mit dem Sächsischen Integrationspreis gewürdigt werden.

„Wir alle sorgen gemeinsam dafür, dass sich Menschen unterschiedlicher Herkunft in Sachsen wohlfühlen, sich einbringen und Anteil haben können. In den letzten Jahren wurde der Grundstein für wirksame Integrationsarbeit gelegt“, erklären die Sächsische Staatsministerin für Gleichstellung und Integration, Petra Köpping, und der Sächsische Ausländerbeauftragte, Staatsminister a.D. Geert Mackenroth.

Vereine, Initiativen und Unternehmen sind, können sich bis zum 7. September unter www.saechsischer-integrationspreis.de bewerben. Die Preisträger erhalten jeweils 3.000 Euro.