Jeunes Restaurateurs präsentieren Genusswelten-Kreationen

Dresden – Die Genusswelten gehen im August in die zweite Runde. Mit dabei sind erneut die Jeunes Restaurateurs. Am Montag wurden ihre Kreationen für das Festival professionell fotografiert.

Vier Monate bevor die Genusswelten in die zweite Runde gehen, haben die Jeunes Restaurateurs der sächsischen Landeshauptstadt einen Besuch abgestattet. Im Ostrapark richteten die fünf Spitzenköche am Montag ausgewählte Kreationen an, um sie für die diesjährigen Genusswelten professionell fotografieren zu lassen. „Wir feiern dieses Jahr 25 Jahre Jeunes Restaurateurs in Deutschland. Im August werden die jungen Spitzenköche dann alle gemeinsam in einem Zelt ihre Kreationen präsentieren“, sagte Genusswelten-Projektleiter Arne Heydtmann voller Vorfreude.

Die Genusswelten finden am 26. und 27. August erneut im Seeareal im Ostrapark statt. In dieser Zeit vereint das Open-Air-Gelände erneut eine Vielzahl an Restaurants, Händlern und Ausstellern auf dem Messegelände. In weißen Pagodenzelten können die Besucher mehr als 100 Probiergerichte von 20 Spitzenköchen verkosten. Ein besonderer Höhepunkt ist das Galadinner am Sonntagabend. Darüber hinaus wurde das Festival um einige Aspekte erweitert. „Wir wollen noch einmal einen draufsetzen. Deshalb werden wir die Party am Samstagabend noch etwas ausbauen, sodass auch das partyaffine Publikum zu später Stunde bei uns willkommen ist. Außerdem wird es am Samstag ein Höhenfeuerwerk geben. Auch den Bereich der Kochworkshops haben wir, aufgrund der großen Nachfrage, erweitert“, sagte Arne Heydtmann am Montagmittag.

Mehr als 4.000 Besucher hatten das Festival des guten Geschmacks im vergangenen Jahr besucht. 2017 wollen die Veranstalter mehr als 8.000 Dresdner an die Messe locken und das Festival endgültig etablieren.