Jöhstadt: Getränke-Laster kippte um

Auf der Staatsstraße 265 war am Mittwochmorgen, gegen 8.50 Uhr, ein Lkw zwischen Jöhstadt und Königswalde unterwegs.

In Höhe des Abzweigs Grumbach kam das Fahrzeug aus bisher unbekannter Ursache nach links von der Fahrbahn ab und kippte in den Straßengraben. Verletzt wurde der 26-jährige Fahrer dabei nicht.

Zur Höhe des entstandenen Sachschadens liegen der Pressestelle derzeit keine Erkenntnisse vor. Während der Bergung und Umladung der kompletten Ladung (Getränke) des Lkw machte sich eine Vollsperrung der S 265 erforderlich. Gegen

11 Uhr wurde die Sperrung vollzogen und dauert gegenwärtig noch an. Eine Umleitung des Fahrverkehrs in Richtung Jöhstadt erfolgte von Königswalde über Kühberg. In der Gegenrichtung wurde der Verkehr von Jöhstadt über Grumbach/Mildenau geleitet.