Jöhstadt: Scheunenbrand

Am Dienstagmorgen geriet an der Feldgasse aus noch unklarer Ursache eine als Lager einer Malerfirma genutzte ca. 200 m² große Scheune in Brand.

Die Freiwilligen Feuerwehren Jöhstadt, Bärenstein, Königswalde und Crumbach kamen zum Einsatz. Gegen 05.00 Uhr war der Brand gelöscht. Die Scheune brannte völlig nieder. Personen wurden nicht verletzt.

Die Höhe des entstandenen Schadens wurde vorerst mit ca. 60.000 Euro angegeben. Die Ermittlungen laufen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung