Jogger von zwei Unbekannten attackiert – Zeugen gesucht

OT Glösa-Draisdorf: Ein 30-jähriger Jogger ist am Montagabend von zwei Unbekannten auf dem Radweg entlang des Chemnitz-Flusses, an der Chemnitztalstraße, attackiert worden.

Nach Aussage des Opfers war es ab ca. 20.15 Uhr auf dem Radweg in Richtung Autobahn unterwegs.

Bereits auf dem Rückweg, kurz nach 21.00 Uhr, habe der Läufer in Höhe der Autobahnbrücke eine Pause eingelegt. Dabei sei er von zwei Männern angesprochen worden. Plötzlich habe man ihn nach Polizeiangaben zu Boden geworfen. Man habe versucht, sexuelle Handlungen an dem 30-Jährigen vorzunehmen und ihn zu solchen zu bewegen.

Mit einem Messer sei der sich Wehrende zunächst bedroht und dann ins Bein gestochen worden. Dem leicht Verletzten sei letztlich die Flucht gelungen. Etwa 300 m entfernt, stadteinwärts, traf das Opfer auf Leute. Sie riefen die Polizei.

Vom Opfer werden die beiden Männer so beschrieben:

Täter mit dem Messer:

ca. 30 bis 35 Jahre, etwa 1, 90 m groß und sportliche Figur, rundes Gesicht, blaue Augen und glatzköpfig, sprach gebrochen deutsch, bekleidet mit hellem Shirt, dunkler Jogginghose, weißen Sportschuhen, evtl. von Nike

2. Täter:

etwa im selben Alter und gleich groß wie Täter 1, ebenfalls rundes Gesicht und glatzköpfig, blaue Augen, trug gleichartige Sportkleidung, sprach akzentfrei deutsch Einer der beiden soll schwarze Fahrradhandschuhe und darüber gesteckt mehrere silberfarbene Ringe getragen haben.

Zur Klärung der Straftat bittet die Polizei, dass sich Zeugen melden, die am Montagabend, zwischen 20.15 Uhr und 21.15 Uhr, auf dem Radweg entlang der Chemnitztalstraße unterwegs waren und Wahrnehmungen gemacht haben, die mit dem Geschilderten zusammenhängen könnten.

Wer Hinweise dazu geben kann, der wird gebeten, die PD Chemnitz-Erzgebirge, Tel. 0371 387-2319, anzurufen. Aber auch jede andere Polizeidienststelle nimmt Zeugenhinweise in diesem Fall entgegen.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar