Joggerin von Pkw erfasst

Am Donnerstag, gegen 18 Uhr, ereignete sich auf der Prager Straße, Höhe Connewitzer Straße, ein tragischer Verkehrsunfall.

Eine 17-jährige Joggerin wollte die Prager Straße in Richtung Nieritzstraße überqueren, dabei beachtete sie einen stadteinwärts fahrenden Pkw Peugeot nicht und es kam zum Zusammenstoß. Durch die Kollision wurde die junge Leipzigerin in die Luft geschleudert und kam danach vor dem Pkw zum Erliegen. Die Fahrerin des Peugeot hielt daraufhin sofort ihr Fahrzeug an.

Durch eine Zeugin wurde bekannt, dass unmittelbar nach dem Unfall einige Passanten der Jugendlichen und der Pkw Fahrerin zur Hilfe kamen und den Notruf informierten, so die Beamten. Die 17-jährige wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Die 47-jährige Pkw-Fahrerin blieb unverletzt. Die Verkehrspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.