Johnny Depp-Porträt aus Ordnungsamt gestohlen

Leipzig - Am Freitag meldete die Polizeidirektion Leipzig den Diebstahl einer Bleistiftzeichnung von Beate Mondring-Kolodzie. Das Porträt zeigt den Schauspieler Johnny Depp und befand sich vor seinem Diebstahl in der Ausstellung "Face to Face" im Technischen Rathaus.

Die Johnny-Depp-Zeichnung hing in der dritten Etage des Technischen Rathauses im Wartebereich A.3.016 und verschwand am Donnerstag in der Zeit von 17:20-17:45. Das Porträt von Beate Mondring-Kolodzie wurde von Unbekannten aus dem Rahmen entfernt und mitgenommen. Die Polizei hat daraufhin die Spuren sichergestellt und die Anzeige wegen Diebstahls im besonders schweren Fall von Kunstgemälden aufgenommen.

Die Zeichnung war Teil der Ausstellung "Face to Face", die noch bis Mitte April 2017 im Technischen Rathaus läuft. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe. Zeugen, die Hinweise zum Tathergang, den Tätern oder zum Verbleib der Zeichnung machen können, werden gebeten sich bei der Polizei Leipzig unter der 0341-7105-0 zu melden.

© Polizei Leipzig