Anzeige Jubiläum – World Trade Center Dresden wird ein Vierteljahrhundert alt

Dresden- Im World Trade Center Dresden tut sich 2021 besonders viel. Seinerzeit im Herbst 1996 eröffnet wird das Gebäude in diesem Jahr ein Vierteljahrhundert alt. Daher gibt es jeden Monat eine besondere Aktion innerhalb des Gebäudes. Doch das war nicht einfach zu planen.

Anlässlich des Gedenkens an den 13. Februar konnten Zuschauer z. B. im Februar ein Online-Konzert mit der Geigerin Katrin Wettin genießen. Für die nächsten Monate sind weitere Aktionen geplant. Das architektonische Vorzeigeobjekt der sächsischen Landeshauptstadt soll richtig zelebriert werden. Mit dem Wochenmarkt können Besucher das Flair des Gebäudes auch jeden Donnerstag genießen.

Für die kommenden Monate sind unter anderem eine interaktive Ausstellung, sowie eine WTC-Zukunftswerkstatt geplant, welche eine Themenreihe mit kleineren Events beinhaltet. Mit der Aktion "World Trade Center Dresden virtuell" werden sich neue Panorama-Ansichten zum Orientieren und Staunen ergeben. Aber dazu soll noch nicht zu viel verraten werden. Es lohnt sich in jedem Fall dem Gebäude öfter einen Besuch abzustatten - denn das World Trade Center ist und bleibt der führende Wirtschafts-, Wissenschafts- und Verwaltungsstandort in Dresden.