Jubiläumsbaby in Chemnitz-Rabenstein geboren

Chemnitz – Im DRK Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein ist das eintausendste Kind in diesem Jahr zur Welt gebracht worden.

Die kleine Lynn wurde am Mittwoch, 16.12 Uhr, geboren. Sie ist 52 cm groß und 3.730 g schwer.

Die stolzen Eltern Katja und Eric aus Einsiedel wurden vom leitenden Oberarzt der Geburtshilfe, Dr. med. Gunter Leichsenring, zu ihrem Nachwuchs beglückwünscht. Und auch das Klinikpersonal überraschte die frischgebackenen Eltern mit einem Präsent.

Das in der Frauenklinik des Krankenhauses bereits im Juni die 1.000ste Geburt gefeiert werden kann, ist ungewöhnlich. Im Vorjahr erblickte das Jubiläumsbaby erst Mitte Juli das Licht der Welt. Natürlich sei man über die bisher hohe Anzahl der Geburten glücklich, dies sei aber nicht das Wichtigste.

Besonders stolz ist man im DRK Krankenhaus über die Vielzahl der natürlichen Geburten. Denn im Vergleich zum bundesdeutschen Schnitt werden in Chemnitz-Rabenstein deutlich weniger Babys per Kaiserschnitt entbundenen. Wenn der Trend weiter so anhält, rechnet man im DRK-Krankenhaus Chemnitz-Rabenstein mit über 2.000 Geburten in diesem Jahr.