Jubiläumsfeier – Sinfonie trifft Druckluft

Dresden - Die Dresdner Sinfoniker gehören zu den führenden Sinfonieorchestern für zeitgenössische Musik. Das Druckluft Orchester wiederum zeichnet sich durch außergewöhnliche, mechanische Musikapparaturen aus. Am Donnerstag werden beide Ensembles eine eigenwillige Symbiose präsentieren – und das aus einem ganz bestimmten Anlass.

Am 1. November steigt das Jubiläumskonzert der Dresdner Sinfoniker im Erlwein Capitol. Dazu haben sich die Musiker etwas ganz Besonderes überlegt. In Zusammenarbeit mit dem Universal Druckluft Orchester wird das Jubliläum mit mehreren Musikstücken eröffnet. Auch Andreas Boyde wird zusammen mit Andreas Gundlach mit einigen Interpretationen den Abend unterstützen.

Wer sich über die Musiker informieren möchte, findet weitere Infos unter:

www.dresdner-sinfoniker.de
www.druckluftorchester.de/