Jüdische Woche: „Shalom Leipzig“

Am kommenden Sonntag beginnt in Leipzig die neunte Jüdische Woche. Motto ist wieder das jüdische Grußwort „Shalom“. +++

In etwa 70 Veranstaltungen soll Einblick in den jüdischen Alltag, sowie in Kunst und Kultur der Vergangenheit und Gegenwart gegeben werden. Außerdem soll die Jüdische Geschichte Leipzigs beleuchtet werden.

Interview: Susanne Kucharski-Huniat, Leiterin des Kulturamtes der Stadt Leipzig

Während der Jüdischen Woche sind unter anderem Lesungen, Konzerte, Rundgänge und Gesprächsrunden geplant. Zu den Veranstaltungen werden mehr als 7000 Gäste erwartet.