Jugend forscht

Die Chemnitzer Jugend hat offenbar einen ausgeprägten Forscher-Geist.

Medienberichten zu Folge haben sich aus unserer Region mehr Jungen und Mädchen für den Nachwuchs-Wettbewerb „Jugend forscht“ angemeldet, als in den anderen Bezirken Sachsens. Aus Chemnitz kommen allein 68 Projekte. Aus Dresden und Leipzig kommen insgesamt lediglich 54. „Jugend forscht“ ist Europas größter Nachwuchs-Wettbewerb in Naturwissenschaften, Mathematik und Technik. Den letzten Deutschland-Sieger stellte Sachsen vor 3 Jahren.