„Jugend forscht“ Gewinner aus Leipzig

Leipzig- Der Bundessieger bei „Jugend forscht“ im Fachgebiet Chemie kommt aus Leipzig. Der 18-jährige Nikola Ristic entwickelte ein Webtool, mit dem er rund 160.000 Proteine und RNA-Moleküle analysierte. Die Siegerehrung fand online am Sonntag statt. Im Interview verrät uns der frisch gekürte Gewinner, wie sich der Moment der Preisverleihung für ihn angefühlt hat.