Jugend mischt mit! Tillich über Demokratie in Sachsen

Dresden - Wie steht es allgemein mit der Demokratie in Deutschland? Laut dem sächsischen Ministerpräsidenten Stanislaw Tillich ist sie wichtiger denn je. Er appelliert er an die Bürger, nicht nur bei den Wahlen ihren Einsatz für Demokratie zu zeigen. Es sei wichtig bei größeren, städtischen Projekten seine Meinung kund zu tun und nach Möglichkeit entsprechende Prozesse mitzugestalten. Phillip Heger hat den Ministerpräsidenten zu diesem und weiteren Themen in einem Gespräch befragt.

Phillip ist angehender Mediengestalter und kommt aus Dippoldiswalde. Er sieht sich selbst nicht als Experte in dem Bereich, ist allerdings politisch interessiert und verfolgt aufmerksam das Geschehen. Im Gespräch mit Stanislaw Tillich lässt er sich noch einmal erklären, was es mit der Erst- und Zweitstimme bei den Wahlen im September auf sich hat. Auch lässt er es sich nicht nehmen, mit einem Augenzwinkern zu fragen, ob denn jeder, so auch er, Ministerpräsident werden könne.

Linda, Clemens, Pascal und Phillip – Zur U18-Wahl haben wir die Erwachsenen von Morgen im Freistaat begleitet – die sich überraschend aktiv und politisch interessierter zeigte, als es über die Generation gern behauptet wird.

Playlist: Alle Folgen von "Jugend mischt mit!"