Jugend musiziert

Chemnitzer Musiktalente können wieder ihr Talent beweisen.

Denn morgen startet der bundesweite Wettbewerb „Jugend musiziert“. In der 1. Phase werden zunächst die Regionalwettbewerbe ausgetragen.

Dazu werden allein an der Städtischen Musikschule rund 120 Teilnehmer aus dem Großraum Chemnitz erwartet. In diesem Jahr stehen nach Altersgruppen getrennt die Kategorien Akkordeon, Klavier, Streicher- und Bläserensembles und Gesang auf dem Programm.

Die Chemnitzer Musikschüler wollen an die Erfolge im vergangenen Jahr anknüpfen. Damals nahmen sechs Teilnehmer aus unserer Stadt erfolgreich am Bundeswettbewerb in Lübeck teil.

Interview: Nancy Gibson – Leiterin Musikschule Chemnitz

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar