Jugend musiziert

Zum bundesweiten Musikerwettstreit haben sich am Wochenende mehr als 120 junge Talente in der Musikschule Chemnitz eingefunden.

Beim Regionalwettbewerb traten sie unter anderem in den Kategorien Klavier, Streicher- und Bläserensembles und Gesang an.

Die Jury konnte viele erste und zweite Preise vergeben, 40 junge Musiker konnten sich mit ihren hervorragenden Leistungen für den Landeswettbewerb qualifizieren. Dieser findet im März in Löbau statt.

Die Chemnitzer können die Sieger des Regionalwettbewerbs am kommenden Sonntag live erleben. 16 Uhr findet dann im Moritzhof ein Preisträgerkonzert statt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!