Jugend trainiert für Olympia

Die Geräteturnerinnen des Sportgymnasiums Chemnitz sind erfolgreich vom Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ zurückgekehrt.

Die Mädchenriege der Wettkampflklasse 3 holte Silber. Insgesamt gingen bei dem Frühjahrsfinale des bundesweiten Schulwettbewerbs etwa 3000 Sportler als Landessieger in 21 Austragungen an den Start. Im Schwimmen und Volleyball ging dreimal Gold nach Sachsen.